Green Me

Green Me Global Festival

2014

7. Green Me Filmfestival in Berlin

2014

7. Green Me Filmfestival 2014

2014 freuten wir uns, dem Berliner Publikum zum zweiten Mal einen internationalen Film Wettbewerb grüner Spiel- und Dokumentarfilme präsentieren zu können.

Das Programm des Festivals war bilingual auf englisch und deutsch. Die Verleihung der Green Me Awards für die besten und grünsten Filme wurde im Rahmen einer abendlichen Gala am Mittwoch, den 05.02.2014 im TIPI am Kanzleramt verliehen. Eine prominente Jury hat die Gewinner ausgewählt und bekannt geben.

Der Fokus des Green Me Filmfestivals 2014 lag auf den Lebensräumen von Mensch und Tier. Dabei wurde dem Wildtier Wolf eine eigene, große Plattform geboten mit unserem Wolfskino und der langen Wolfsnacht.

Die Gala bot einen entsprechenden Rahmen, die Finalisten zu präsentieren und die Gewinner gebührend zu feiern. Zwei tragende Pfeiler des Festivals waren das Green Me Organisations-Team und die Jury.

Als Festivaldirektor war Nic Niemann verantwortlich und hielt kreativ die Fäden in der Hand. Bernward Geier war abermals der Jury Vorsitzender und Nina Eichinger und Karsten Schwanke haben unsere Gala moderiert. Seit 2013 ist der NABU-Bundesverband unser Partner.

Wie in den Jahren zuvor, wurden auch 2014 Panels zu Themen der Wettbewerbsfilme und aktuellen tagespolitischen Themen organisiert, die Handlungsmöglichkeiten aufzeigen umweltpolitisch aktiv zu werden.

Gegründet wurde das Green Me Filmfestival im Jahr 2007 von Nicolai Niemann und Donald Houwer. Festivaldirektor und Geschäftsführer ist Nicolai Niemann, nachdem Donald Houwer 2012 aus dem Festivalbetrieb ausstieg.

7. Green Me Filmfestival - Highlight Video

7. Green Me Filmfestival 2014 - Trailer

Folgen Sie uns in den sozialen Medien